STARTSEITE
RATGEBER
DATENBANK
BERATUNG
DOWNLOAD
Der Altenpflege-Ratgeber
- Grundsätzliches zum Einkauf von Hilfsmitteln -
 
Ratgeber bestellen
   
 
Hier bestellen: Altenpflege-Ratgeber
   
  Altenpflege-Ratgeber 3.0
Der Praxis-Ratgeber für die angewandte Altenpflege


Buchseiten: 150
Autorin: Ina Seeger


€ 8,00 - PDF-Format Acrobat-PDF-Format
€ 15,00
- Druck, broschiert
Kostenlose Lieferung Versandfertig
   
- Inhaltsverzeichnis
- Empfehlungen
- Ratgeber-Buch bestellen
   
50 Arbeitsdokumente
- Stellenbeschreibungen
- Checklisten
- Arbeitsverträge
- Arbeitszeugnisse
- Bewerbungen
  ... alle Arbeitsdokumente
   
50 Vorlagen in MS-Word
 Unentbehrliches Dokument General-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Vorsoge-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Bank-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Betreuungsverfügungen
 Unentbehrliches Dokument Patientenverfügungen
 Wichtiges Dokument Testamente
 Wichtiges Dokument Erb-Verträge
 Wichtiges Dokument Schenkungen
 Geldwertes Dokument Anträge, Formulare
 Geldwertes Dokument Widerrufe
  ... alle Vorlagen
   
Ratgeber - Top 5 -
- Altenpflege-Ratgeber 3.0
- Pflegeversicherung A bis Z
- Der MDK kommt. Was tun?
- Daheim oder Heim?
- Psychologie f. Angehörige
  ... alle Ratgeber
   
Beratung & Kurse
- Pflegekurse für Pflegende und Angehörigen
- Pflegeberatung (gratis)
   
Pflege-Datenbank
- Pfleger/in, Heim, Haus, Einrichtung suchen (gratis)
- Angebot eintragen (gratis)
- Informationen
   
Shopping
- Online-Apotheke
- Online-Sanitätshaus
- Online-Buchladen
- Diskussionsforum
   
Intern
- Zu den Favoriten
- Als Startseite
- Weiterempfehlen
- Suchen
- Presse- und Mediadaten
   
Top-Links
- Pflege-Gesetze in der BRD
- Aktuelle Veranstaltungen
- Unsere Partner
- ... weitere Links
   
Sie befinden sich hier: Startseite - Altenpflege-Ratgeber - Hilfsmittel in der Altenpflege - Grundsätzliches zum Einkauf von Hilfsmitteln
 

Ob Sie ein Pflegehilfsmittel selbst finanziert erwerben oder von der Pflegekasse gestellt bekommen, wichtig ist, dass es das Richtige ist! Um eine falsche Ausstattung und das sinnlose Herumstehen und Einstauben von Hilfsmitteln zu vermeiden, sollten Sie die Bedürfnisse des/der Nutzer genau definieren: Hier einige Grundsätze, die Sie vor der Anschaffung beachten sollten:

  • Wer ist der eigentliche „Anwender“ des Pflegehilfsmittels?

    Klären sie gleich zu Beginn, wer der eigentliche Anwender (Pflegebedürftiger oder Pflegeperson?) ist und beteiligen Sie denjenigen maßgeblich an der Entscheidung über das Hilfsmittel. Machen Sie die Ausstattung vom Anwender abhängig (komplizierte Technik fördert nicht immer die Selbständigkeit von alten Menschen!).
  • Wozu soll das Pflegehilfsmittel eingesetzt werden und welche Leistung muss erbracht werden?

    B
    eispiel Rollstuhl: Findet ein Transport ausschließlich in der Wohnung statt? Wird der Rollstuhl auch außerhalb der Wohnung genutzt? Wird der Rollstuhl immer nur kurze Zeit benutzt oder gibt es lange Sitzzeiten? Ist der Pflegebedürftige noch selber in der Lage sich mit dem Rollstuhl fortzubewegen oder muss er geschoben werden? Muss der Rollstuhl faltbar und damit leicht zu transportieren sein? …
 
 

Zum Diskussionsforum: Hilfsmittel in der Altenpflege

Fragen - Antworten - Meinungen

 
 
 
Altenpflege-Ratgeber als Buch jetzt bestellen! [ hier ]
 
 
 Sitemap   |    Impressum   |    Referenzen   |   Datenschutz   |    Kontakt    |    AGB
Copyright © 2019 Pflegezentrum. Alle Rechte vorbehalten.