STARTSEITE
RATGEBER
DATENBANK
BERATUNG
DOWNLOAD
Altenpflege-Ratgeber
- Auswahl des richtigen Heims oder Pflegedienstes
 
Ratgeber bestellen
   
 
Hier bestellen: Altenpflege-Ratgeber
   
  Altenpflege-Ratgeber 3.0
Der Praxis-Ratgeber für die angewandte Altenpflege


Buchseiten: 150
Autorin: Ina Seeger


€ 8,00 - PDF-Format Acrobat-PDF-Format
€ 15,00
- Druck, broschiert
Kostenlose Lieferung Versandfertig
   
- Inhaltsverzeichnis
- Empfehlungen
- Ratgeber-Buch bestellen
   
50 Arbeitsdokumente
- Stellenbeschreibungen
- Checklisten
- Arbeitsverträge
- Arbeitszeugnisse
- Bewerbungen
  ... alle Arbeitsdokumente
   
50 Vorlagen in MS-Word
 Unentbehrliches Dokument General-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Vorsoge-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Bank-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Betreuungsverfügungen
 Unentbehrliches Dokument Patientenverfügungen
 Wichtiges Dokument Testamente
 Wichtiges Dokument Erb-Verträge
 Wichtiges Dokument Schenkungen
 Geldwertes Dokument Anträge, Formulare
 Geldwertes Dokument Widerrufe
  ... alle Vorlagen
   
Ratgeber - Top 5 -
- Altenpflege-Ratgeber 3.0
- Pflegeversicherung A bis Z
- Der MDK kommt. Was tun?
- Daheim oder Heim?
- Psychologie f. Angehörige
  ... alle Ratgeber
   
Beratung & Kurse
- Pflegekurse für Pflegende und Angehörigen
- Pflegeberatung (gratis)
   
Pflege-Datenbank
- Pfleger/in, Heim, Haus, Einrichtung suchen (gratis)
- Angebot eintragen (gratis)
- Informationen
   
Shopping
- Online-Apotheke
- Online-Sanitätshaus
- Online-Buchladen
- Diskussionsforum
   
Intern
- Zu den Favoriten
- Als Startseite
- Weiterempfehlen
- Suchen
- Presse- und Mediadaten
   
Top-Links
- Pflege-Gesetze in der BRD
- Aktuelle Veranstaltungen
- Unsere Partner
- ... weitere Links
   
Sie befinden sich hier: Startseite - Altenpflege-Ratgeber - Auswahl des richtigen Heims oder Pflegedienstes - Interessenvertretung
 

Das richtige Altenheim - Interessenvertretung

Zum Schutz der HeimbewohnerInnen wurden das Heimgesetz und die Heimmitwirkungsverordnung erlassen. Die gesetzlich vorgeschriebene Mitwirkung - nicht Mitbestimmung! - wird durch den Heimbeirat oder durch den Heimfürsprecher wahrgenommen.

Die Mitglieder des Heimbeirates werden alle 2 Jahre von den HeimbewohnerInnen gewählt, ein Heimfürsprecher wird amtlich bestellt.

Seit Anfang 2002 eine Erneuerung des Heimgesetzes verabschiedet wurde, besteht auch für Angehörige und sonstige Vertrauenspersonen die Möglichkeit, in den Heimbeirat gewählt zu werden. Die Mitwirkung betrifft u. a. die Abfassung der Heimverträge, die Mitsprache bei der Veränderung der Heimkosten, die Aufstellung der Heimordnung sowie die Mitgestaltung des Heimlebens.

Tipp: Die Bundesregierung hat zur Information über das Heimgesetz eine Broschüre herausgegeben mit dem Titel "Ihre Rechte als Heimbewohnerinnen und Heimbewohner". In dieser Broschüre sind auch dien vollständige Text des Heimgesetzes sowie der Rechtsverordnungen wie der Heimmitwirkungsverordnung enthalten. Erhältlich bei:

Presseabteilung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Postfach
53113 Bonn

 
 
Bücher zum Thema
                   
 
  Die alten Eltern zu Hause pflegen   Pflegebedürftig?
Was nun?
  Die Pflege zu Hause   Guter Rat zur Pflegeversicher.   Der einfache Weg zur Pflegestufe
 
                   
          Hilfe: Für mehr Informationen und zum Bestellen klicken Sie bitte auf die Bücher.
  Pflege und Pflegeversicher.   In Würde altern   Wie misst man die Pflegebedürftigkeit?   Nicht allein und nicht ins Heim   Buchladen
... weitere Bücher
 
Altenpflege-Ratgeber als Buch jetzt bestellen! [ hier ]
 
 
 Sitemap   |    Impressum   |    Referenzen   |   Datenschutz   |    Kontakt    |    AGB
Copyright © 2018 Pflegezentrum. Alle Rechte vorbehalten.